…bisher 8 Erfolge im BIWAQ-Projekt

Seit September 2016 werden in dem BIWAQ-Projekt (Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier) „Begegnungsmarkt Oberland" langzeitarbeitslose Menschen aus dem Stadtteil Oberland und umgrenzenden Gemeinden der Stadt Ebersbach-Neugersdorf in verschiedenen Berufszweigen qualifiziert. Die Fachinhalte der Qualifizierungen sind auf den regionalen Arbeitsmarkt ausgerichtet, die Schwerpunkte mit den einheimischen Unternehmen vorab abgestimmt.

Schon im April diesen Jahres konnte Herr Franke (Name geändert), ein Teilnehmer des Projektes, bei der Aufnahme eines Arbeitsverhältnisses durch das BIWAQ-Team unterstützt werden.

Auch für Herrn Klaus (Name geändert), ein weiterer Teilnehmer des BIWAQ-Projektes, hat sich die Arbeit des Projektteams gelohnt. Angefangen von der Nutzung des projektbedingt geschaffenen Unternehmernetzwerkes, der fachlichen Unterstützung bei der Erstellung der Bewerbungsunterlagen und des Coachings zur Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch bei dem neuen Arbeitgeber, stand ihm das BIWAQ-Team mit Rat und Tat zur Seite. So konnte Herr Klaus seinen neuen Arbeitsplatz schon Mitte Mai übernehmen und sich seinen neuen Aufgaben widmen. Nicht unerwähnt soll dabei die hohe Eigenmotivation von Herrn Klaus zur Aufnahme einer Beschäftigung bleiben.

Insgesamt konnten 8 Teilnehmende des Projektes sich auf diese Art neue berufliche und private Perspektiven schaffen und haben den Ausbruch aus der Arbeitslosigkeit erfolgreich gemeistert. Ohne die Arbeit des BIWAQ-Teams hätte es jedoch diese Erfolge nicht gegeben!

Die in dem Projekt genutzten Synergien zwischen dem Projektteam, den Teilnehmenden und den Arbeitgebern der Region führen dazu, dass alle Beteiligten und Betroffenen einen Nutzen erzielten.

Wir, die Mitarbeiter des BIWAQ-Projektes, wünschen Herrn Franke und Herrn Klaus alles Gute bei der Erfüllung ihre neuen Aufgaben und bedanken uns für die aktive Mitwirkung bei den Bewerbungsprozessen.